News

Zeitplan ADAC MX Masters 2017 Fürstlich Drehna

 

ADAC MX Masters

 

20.03.2017

Motocross-Generalprobe beim MSC Fürstlich Drehna

Einer ebenfalls langen Tradition folgend, lud der MSC Fürstlich Drehna als langjähriger Auftaktveranstalter des ADAC MX Masters, welches in diesem Jahr am 8. und 9. April wieder über die Bühne gehen wird, drei Wochen zuvor zu seinem beliebten Frühjahrstraining. Bei kühlem und windigem, jedoch zumindest bis Sonntagnachmittag stabilem Wetter nutzten zahlreiche Aktive die Möglichkeit, den Winterrost auf der Motocross-Piste „Rund um den Mühlberg“ abzuschütteln oder sich schon gezielt auf den motorsportlichen Leckerbissen am zweiten April-Wochenende vorzubereiten. Unter anderem die zwei Spitzenfahrer aus der Top-Klasse ADAC MX Masters Dominique Thury und Angus Heidecke. Der 24-jährige Sachse Dominique Thury aus Bad Schlema, der im vorigen Jahr hinter Meister Dennis Ullrich und dem fünftplatzierten Christian Brockel aus Petershagen bei Berlin als Gesamtsechster der drittbeste deutsche Motocrosser war und der in dieser Saison Teamkollege von „Yoda“ Brockel im Berliner Team KTM GST Berlin ist, meinte am Rande: „Das Frühjahrstraining ist für mich schon sehr wichtig, denn man kann schon mal einen Eindruck von der leicht modifizierten Strecke gewinnen. Natürlich ist sie nicht so wie am Renntag, denn dann werden sicherlich ein paar andere Spuren drin sein. Aber man bekommt schon mal ein Gefühl für den Track. Von daher denke ich, dass es gut ist, dass der MSC Fürstlich Drehna diese Möglichkeit anbietet. Außerdem gibt es in Deutschland nicht so viele Sandstrecken, da nehme ich Fürstlich Drehna schon immer gern mit, wenn es in den Terminkalender passt. Zwar liegen mir Hartboden-Strecken etwas besser, aber ich bin auch schon im Sand gute Rennen gefahren – so hoffentlich auch in drei Wochen hier wieder. Die Strecke ist relativ speziell, da kommt es auf einen guten Rhythmus an. Ich war im vorigen Jahr Gesamtsechster, daran möchte ich anknüpfen. Hier möchte ich mit einem Platz in den Top 10 in die Saison einsteigen, dann wird man sehen, was noch geht.“
Ähnliche Worte fand der zwei Jahre ältere Angus Heidecke aus Sandersorf im Südosten Sachsen-Anhalts, der das ADAC MX Masters 2015 auf dem fünften Gesamtrang beendete, parallel dazu viel Erfahrung in der Motocross-Weltmeisterschaft gesammelt hat, sich jedoch im Vorjahr zur Saisonmitte einen komplizierten Oberarmbruch zuzog. Er sagte: „Das Frühjahrstraining hier in Fürstlich Drehna ist immer eine gute Sache, weil die Strecke ja sonst nicht geöffnet hat. Drei, vier Wochen vor dem Rennen ist eigentlich optimal, das gibt es sonst kaum. Die Strecke ist heute am ersten Tag zwar noch relativ glatt, aber sie wird sicherlich noch schwieriger. Mit meinem beschädigten Nerv habe ich zwar immer noch Probleme, aber es wird von Woche zu Woche besser. Mir ist gesagt worden, dass ein Nerv pro Tag einen Millimeter wächst. Von daher hoffe ich, dass in den nächsten drei Wochen diesbezüglich noch ein bisschen was passiert. Allzu oft bin ich in diesem Jahr noch nicht gefahren, da kommt mir diese Möglichkeit hier sehr gelegen. WM werde ich in diesem Jahr nur einmal fahren – in Teutschenthal. Mein Hauptaugenmerk liegt auf den Masters und der DM Open. Mein Ziel ist es, am Ende ganz oben zu stehen. Ob es funktionieren kann, weiß ich zwar noch nicht, aber man muss ja Ziele haben. Das Wichtigste ist, gesund zu bleiben.“
Gleichzeitig nutzte der MSC Fürstlich Dehna mit seinen vielen fleißigen Clubmitgliedern und Helfern die Trainingstage zum Frühjahrsputz der Anlage. Dazu erklärte der Club-Vorsitzende Christian Lehmann: „Wir wollen den Aktiven natürlich wieder eine sehr anspruchsvolle und sichere Strecke sowie den Teams gute Arbeitsbedingungen bieten. Wir haben zwar an den entscheidenden Stellen erfahrene Funktionäre und Helfer, doch kommen auch immer wieder ein paar neue Leute zu uns. Von daher war es auch für sie sicherlich eine gute Gelegenheit, das Frühjahrstraining quasi als Generalprobe für das Rennwochenende am 8./9. April zu nutzen.“
Dazu fügte der beim Verein für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit verantwortliche Marcel Rentsch an: „Auch wenn wir ein eingespieltes Team sind, gibt es immer wieder ein paar Neuerungen – seitens der Serie und teilweise auch von uns neue Ideen, wie zum Beispiel das Verlegen der Helferbox. Von daher hat auch uns das Frühjahrstraining etwas gebracht.“


Pressemitteilung als PDF

 

14.03.2017

Motocross in Fürstlich Drehna wirft Schatten voraus

Knapp vier Wochen vor dem Saisonauftakt des ADAC MX Masters am 8. und 9. April 2017 hatte der dann gastgebende Motorsportclub Fürstlich Drehna zur Einstimmung wieder zu seiner „Pre-Pressekonferenz“ geladen. Zu dieser versammelten sich als Gesprächspartner neben Vertretern des Clubs und der Sponsoren der Petershagener Christian Brockel aus der Top-Klasse der wichtigsten Serie im deutschen Motocross sowie die Nachwuchspiloten Maximilian Spies und Nico Adler.In diesem Rahmen erklärte der MSC-Vorsitzende Christian Lehmann: „Wir sind seit 2005 ununterbrochen Ausrichter des Saisonauftaktes des ADAC MX Masters, was eine gewisse Wertschätzung für unsere Arbeit ist und uns ziemlich stolz macht. Die Vorbereitungen laufen derzeit auf Hochtouren, aber planmäßig, wobei uns die ganz heiße Phase erst noch bevorsteht. Aber wir können uns auf unsere Mitstreiter verlassen, so dass ich auch den nächsten Wochen relativ entspannt entgegen sehe.“
Dessen Stellvertreter Henrik Pilz fügte dazu an: „Im Club sind wir aktuell 74 Mitglieder, doch am Rennwochenende sind rund 300 Helfer im Einsatz, die uns, auch ohne im Verein organisiert zu sein, einfach nur aus Liebe zum Sport Jahr für Jahr unterstützen. Bei dieser Gelegenheit möchten wir auch denen mal wieder Danke sagen.“
Zudem sagte der beim MSC Fürstlich Drehna fürs Marketing verantwortliche Marcel Rentsch: „Natürlich gilt auch unseren Sponsoren ein großes Dankeschön, ohne die so eine Veranstaltung nicht zu stemmen wäre. Glücklicherweise wissen wir starke und verlässliche Partner an unserer Seite. Umgekehrt sind wir stets bemüht, ihnen eine geeignete Bühne zu bereiten und ihn einen größtmöglichen Gegenwert zu bieten.“
Seitens der erwähnten Sponsoren erklärte unter anderem Jürgen Riecke, seines Zeichens Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Elbe-Elster: „Leider haben wir in unserem Landkreis nicht sehr viele kulturelle oder touristische Höhepunkte zu bieten. Dafür ist das Motocross-Rennen in Fürstlich Drehna eine richtig tolle Großveranstaltung, die einen sehr guten Ruf genießt. Diese gilt es zu unterstützen. Außerdem lockt sie auch viel junges Publikum an, was durchaus zu uns passt.“
Der Geschäftsführer der Kühne Autohäuser GmbH, Mike Kühne, meinte: „Motorsport mit Benzingeruch und allem was dazugehört passt einfach zu uns. Wir sind vor zwei Jahren als Sponsor zu dieser Veranstaltung gestoßen und fühlen uns hier sehr gut aufgehoben und präsentiert. Außerdem mag ich das stets friedliche Motocross-Publikum und die Fairness.“
Das fand auch Julia Schlieper, die Gastgeberin für die Pressekonferenz im Hause Schlieper für Landmaschinen GmbH in Sonnewalde. Sie sagte: „Unser Unternehmen ist ja schon lange Partner des MSC Fürstlich Drehna. Die Verbindung kam zunächst über einige Mitarbeiter, die sich beim Motocross engagiert haben. Ich habe es leider erst im vorigen Jahr geschafft, mir das mal anzuschauen und war sofort begeistert.“
Zur besonderen Beziehung von Fürstlich Drehna und dem Saisonauftakt des ADAC MX Masters merkte der permanente Racedirector der Serie, Olaf Noack, an: „Natürlich ist es immer schön, mit einer stets gut besuchten Top-Veranstaltung ins neue Rennjahr zu starten. Hinzu kommt, dass die Sandstrecke bei gegebenenfalls regnerischem Wetter wenig Risiko in Bezug auf die Fahrbahnbeschaffenheit in sich birgt. Das soll aber keine Schwarzmalerei sein, schließlich hatten wir hier mit dem Wetter meistens Glück.“
Auch der Rennleiter Christoph Kunze wusste ein paar interessante Details zu berichten, zum Beispiel, dass sich der Quali-Modus für den ADAC MX Youngster Cup ändert. So werden über den Last-Chance-Heat zu den 30 im Zeittraining qualifizierten Fahrern die fünf besten Viertakt- und die ebenfalls fünf besten Zweitakt-Akteure stoßen. „Damit sollen die noch ganz jungen Zweitakt-Piloten mit leistungsmäßig leicht unterlegenem Material einen zusätzlichen Anreiz erhalten und dadurch letztendlich stärker gefördert werden“, erläuterte Christoph Kunze dazu.
Am stärksten im Fokus standen natürlich die Piloten, und von denen wiederum der Deutsche Motocross-Meister der Open-Klasse der Jahre 2014 und 2015 und zudem im letzten Jahr als Gesamtfünfter des ADAC MX Masters zweitbeste Deutsche Christian Brockel. „Fürstlich Drehna ist mein Heimrennen. Ich bin in diesem Verein Mitglied und mein Heimatdorf ist nicht weit weg von hier. Ich bin jetzt 33 und werde meine letzte Saison bestreiten. Die soll es aber noch einmal so richtig in sich haben. Im letzten Jahr war ich Gesamtfünfter und hatte dabei ein paar Nuller, die nicht sein mussten und einfach nur durch Pech zustande kamen. Ich weiß was ich kann, habe schon bis jetzt sehr gut trainiert und bin topmotiviert. Deshalb lauten meine Saisonziele ein Platz in den Top 3 im Masters und noch einmal Meister in der DM-Open. Die Drehnaer Sandstrecke liegt mir, da will ich unbedingt noch einmal aufs Podest, so wie vor zwei Jahren“, so der 33-Jährige auf den Spitznamen „Yoda“ hörende Rand-Berliner.
Den Motocross-Nachwuchs der Region vertrat zum einen der erst 13-jährige Maximilian Spies aus Ortrand, der nur per DMSB-Sondergenehmigung in den ADAC MX Youngster Cup aufsteigen durfte. Der nicht zuletzt mit seiner Körpergröße von 1,83 Metern der 85-ccm-Klasse entwachsene dmsj-Meister dieser Hubraum-Kategorie des vergangenen Jahres sagte im Vorfeld seines Heimspiels: „Fürstlich Drehna ist jedes Jahr das erste richtige Rennen, da freue ich mich immer besonders drauf. Die Klasse ist neu für mich, deshalb betrachte ich diese Saison als Lernjahr. Ich denke aber gleichzeitig, dass ich mich nicht verstecken muss.“
Mit einer ziemlich klaren Zielstellung wird der vier Jahre ältere Nico Adler aus Ebersbach bei Großenhain an den Start gehen, was er folgendermaßen formulierte: „Ich hatte in den letzten drei Jahren viel Verletzungspech und konnte nie alle Rennen fahren, die auf dem Plan standen. Deshalb fehlte mir die Rennpraxis, was sich dann auch immer auf die Leistung und Resultate auswirkte. In diesem Jahr will ich endlich mal wieder verletzungsfrei bleiben und regelmäßig unter die Top-15 fahren.“
Los geht es auf der Strecke „Rund um den Mühlberg“ am Samstag, dem 8. April 2017, ab 9.00 Uhr mit den Trainings, an die sich ab 16.00 Uhr die Last-Chance-Rennen anschließen. Am Sonntag, dem 9. April 2017, gibt es ab 10.00 Uhr zunächst die Warm ups der Qualifizierten aller drei Klassen, also ADAC MX Masters, ADAC MX Youngster Cup und ADAC MX Junior Cup, an die sich die ersten Läufe der Nachwuchsklassen anschließen. Richtig ernst wird es dann nach der Mittagspause, die eine Autogrammstunde etlicher Top-Fahrer beinhaltet, ab 13.00 Uhr. Mit der Gesamtsiegerehrung ab 17.30 Uhr neigt sich das „Motorsportfest der Extraklasse“ schließlich dem Ende entgegen.


Pressemitteilung als PDF

 

13.03.2017
Eintrittspreise MX Masters 2017 in Fürstich Drehna

Freitag Eintritt FREI bei den angesagten DJ's aus dem Bau122
Samstag 15 Euro
Samstagabend Eintritt FREI bei dem Live Konzert von den sensationellen ,,The Clogs''
Sonntag 25 Euro
Wochendticket 25 Euro
Kinder bis 16 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen haben Samstag und Sonntag freien Eintritt.
Außerdem haben wir kostenfrei den großen Suzuki Quad-Parcours, Erlebnishüpfburg und die ADAC Hüpfburg für die Kids auf der Eventfläche.

 

28.02.2017
Frühjahrstraining am 18. und 19.03.2017

Startgebühr pro Tag: 30€ (Rettungsdienst + Streckenposten sind vor Ort)

Zeitplan als PDF

 

27.02.2017
Termine für Arbeitseinsätze:

04. März ab 09:00 Uhr
11. März ab 09:00 Uhr
25. März ab 09:00 Uhr
01. April ab 09:00 Uhr
03.-07. April ab 09:00 Uhr
Abbau 10.April

 

27.02.2017
Am Samstag Abend der MX ADAC Masters 2017
heizt uns die Band "The Clogs" ein.



 

02.03.2016
Bau 122 küsst die ADAC MX Master am 22.04.2016
ADAC MX Masters das Rennen am 23. & 24.04 2016


Events

 

24.02.2016
Frühjahrstraining am 12. und 13.03.2016

Zeitplan als PDF

 

13.01.2016


 

03.03.2015
Frühjahrstraining am 14. und 15.03.2015

Zeitplan als PDF

 

26.03.2014
MDR Jump auf Tour in Fürstlich Drehna

 

27.02.2014
Ticketvorverkauf zur ADAC MX Masters 2014

 

22.02.2014
Frühjahrstraining am 29.03. bis 30.03.2014

Samstag & Sonntag
9.00 – 12.00 Uhr
13.00 – 16.00 Uhr
Anmeldung ab 8.00 Uhr


Foto: Siiri Werner

 

28.10.2013
Umbau unserer Rennstrecke

Am 20.10.2013 wurde der Umbau unserer Rennstrecke "Am Mühlberg" von Dennis Schröter, Christian Brockel, Toni Wolff, Ronny Herlitschke und vielen anderen Fahrern aus unserem Verein sowie einigen Helfern, die uns immer zur Seite stehen und mit anpacken, getestet und es wurden die ersten Fahreindrücke gesammelt.
Es wurde ja schon etwas darüber diskutiert und spekuliert, wie die Strecke aussieht, in welche Richtung die Runde verläuft etc.?

Hier ein paar  Antworten: Es wurden die Sprunghügel geändert und es sind neue Sprungkombinationen eingebaut, dadurch wurde die Strecke technischer und laut den Aussagen der Fahrer fährt sie sich viel flüssiger und des Weiteren wurde die Startsektion geändert.


Und ja, das ist ein Dreier, den Christian "Yoda" Brockel mit seiner Enduro springt.


Auch Dennis hat richtig Spaß gehabt beim Fahren und konnte nicht genug bekommen von der neuen Strecke.
Zitat Dennis: Die Strecke ist ja richtig geil geworden.



Dies bestätigten auch Christian Brockel, Ronny Herlitschke sowie Toni Wolff. Toni sagte: “Es ist etwas gewöhnungsbedürftig dadurch dass so viel Neues ist, aber der Spaßfaktor ist riesengroß. Vor allem sind jetzt die Anfahrten und Landungen viel besser als die anderen Jahre zuvor.“

Auch alle anderen, die gefahren sind, sind sehr begeistert von dem Umbau unserer Rennstrecke.



Unser Ronny "Lori" Lorenz sagte nur: "Hammer geil und mega-anstrengend für uns Hobbypiloten! Die Strecke macht auch richtig Spaß beim Zuschauen wenn die schnellen Jungs durch den Sand ziehen."

Hier noch ein paar Impressionen von dem Testsonntag.




Dennis Ernst


Ronny Herlitschke

Alle Bilder wurden uns von Siiri Werner zur Verfügung gestellt. An dieser Stelle nochmal vielen lieben Dank dafür.

Na? Lust auf mehr bekommen???

 

21.08.2013

 

01.08.2013
Spannung, Aufregung, Schmerz, Hitze…und unvergessliche Tage…
MX GP Lausitzring 2013

Viele Versammlungen, Treffen, Besprechungen, Streckenskizzen lange vor dem GP … und dann ging es nur eine Woche vorher endlich los. Die ersten LKW Ladungen Sand wurden ins Infield von Turn 1 gefahren und mit vielen Helfen entstand die Location, die noch beeindruckender war, als wir uns in den ganzen Planungen zuvor vorstellen konnten.

Wir möchten uns bei den vielen Helfern, Feuerwehrleuten, Streckenposten und Sportfreunden von anderen Vereinen bedanken, ohne die dieses Event nicht möglich gewesen wäre!
Unter extremen Temperaturen haben wir es dennoch geschafft einen reibungslosen Rennablauf zu gewährleisten.
Wir wünschen unserem Vereinsmitglied Torsten Wolff nochmal Gute Besserung!

Leider gab es rund um den GP viele negative Kommentare, warum der ganze Aufwand …etc.
Ich denke jeder der für unseren Sport lebt und die Chance gehabt hätte, bei einem solch einzigartigen Event mitwirken zu können, hätte es auch gemacht.
An dieser Stelle vielen Dank an den Lausitzring , die FIM und Youthstream für die gute Zusammenarbeit und dafür, dass die Verantwortlichen das hohe Risiko auf sich genommen haben und unserem Sport die Chance gegeben haben, neue Wege zu gehen.

Es waren unvergessliche Tage für uns alle, wir haben unser Bestes gegeben und können stolz sein,
ein wichtiger Teil des MX GP von Deutschland auf dem Lausitzring 2013 gewesen zu sein.

DANKE AN ALLE

Henrik Pilz
Vorstand MSC Fürstlich Drehna e.V. im ADAC

 

30.04.2013
Stimmen zum Rennen vom 27./28. April...

...auf Crossmagazin.de

 

04.04.2013

DAS FRÜHJAHRSTRAINING IST ABGESAGT!!!


 

18.03.2013

Pressemitteilung
ADAC und KTM starten Nachwuchsschule für den Motocross-Sport

Pressemitteilung als PDF

http://www.adac-mx-academy.de

 

08.03.2013

Wichtige Änderung zum Frühjahrstraining 2013

Aufgrund der aktuellen Wettervorhersagen findet das Frühjahrstraining am
06. und 07. April 2013
auf der Rennstrecke Am Mühlberg statt. Der Termin 16./17. März ist gestrichen.

Neuer Zeitplan als PDF

Anmeldung ausschließlich vor Ort am Rennbüro möglich

 

06.03.2013

Information zum Frühjahrstraining 2013

>>> Zeitplan ungültig <<<

 

12.02.2013
Termine 2013

Veranstaltungen

16./17. März 2013 Frühjahrstraining

27./28. April 2013 ADAC MX- Masters


Clubtermine

13. Februar 2013 um 19 Uhr Rennleitungssitzung
22. Februar 2013 um 19 Uhr Mitgliederversammlung
07. März 2013 um 19 Uhr Rennleitungssitzung


Arbeitseinsätze

Termin verantwortlich Handy
     
01.März 2013 Freitag ab 16 Uhr Manfred Herda 0170 4425974
02. März 2013 Samstag ab 9 Uhr Jürgen Krause 0176 10038738
     
08.März 2013 Freitag ab 16 Uhr Jörg Lischka 0171 5150 597
09.März 2013 Samstag ab 9 Uhr Christian Lehmann 0176 76781337
     
15.März 2013 Freitag ab 16 Uhr Marcel Rentsch 0163 7342582


Vorstand MSC Fürstlich Drehna

 

19.12.2012
Saisonfinale 2012 des ADAC Berlin Brandenburg

Der ADAC Berlin-Brandenburg kann auf eine sehr erfolgreiche Saison zurückblicken. Mehr als 100 Sportveranstaltungen wurden Dank des tatkräftigen Einsatzes unserer Ortsclubs und vieler ehrenamtlicher Helfer auf die Beine gestellt. Veranstaltungen bei denen weit mehr als 100.000 begeisterte Zuschauer entlang der Strecken die Faszination des Motorsports erlebt haben. Die Zuschauer haben nicht nur perfekt organisierte Wettkämpfe gesehen, sondern konnten auch zahlreiche Motorsport-Asse unsrer Region feiern. Die erfolgreichsten Athleten wurden am 9. Dezember 2012 im Rahmen des Saisonfinales 2012 durch den Vorstand des ADAC Berlin-Brandenburg geehrt. Für den 1.Platz im Deutschen Motocross-Pokal Nord/Ost wurde Toni Wolff mit einem Ehrenpokal ausgezeichnet.
Leider konnte er an diesem Tag nicht an der Ehrung teilnehmen.
Ausgezeichnet wurden aber auch - so wie es beim Saisonfinale seit 27 Jahren Tradition ist - die unermüdlichen Helfer an den Strecken, Organisatoren und Sportwarte. Vom MSC Fürstlich Drehna wurde Bernd-Detlef Falkenhan mit dem Sportwarteleistungsabzeichen in Silber geehrt.

Der Vorstand des MSC Fürstlich Drehna möchte sich an dieser Stelle nochmals bei allen ehrenamtlichen Helfern für das gelungene Sportjahr 2012 bedanken.
Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Vorstand des MSC Fürstlich Drehna

 

11.10.2012
ADAC Sicherheitswesten an Erstklässler der Grundschule Luckau übergeben

Bereits am 17.09.2012 konnten  über 70 Erstklässler der Grundschule "Rosa Luxemburg" in Luckau die leuchtend gelben Warnwesten des ADAC erhalten. Im Beisein der Direktorin, der Klassenlehrerinnen und der örtlichen Lokalpresse erfolgte die Übergabe durch Vertreter des MSC Fürstlich Drehna.


Vorstand des MSC Fürstlich Drehna

 

29.09.2012
ADAC Sicherheitswesten an Erstklässler der Grundschule Calau übergeben

Henrik Pilz , Vorstandsmitglied des MSC Fürstlich Drehna übergab rechtzeitig vor den Herbstferien den Schülern der 1. Klasse der Grundschule Calau die schon aus dem Vorjahr bekannten Sicherheitswesten. Die diesjährige ADAC Aktion „Sicherheitswesten für Erstklässler“ ist ein toller Beitrag zur Erhöhung der Verkehrssicherheit. Die Jungen und Mädels waren begeistert von Henriks Motorrad und auch eine Runde über den Spielplatz wurde gedreht.

Vorstand des MSC Fürstlich Drehna

 

11.09.2012
Herzlichen Glückwunsch, Toni!

 

02.05.2012
Erfolgreiche Repräsentation am Tag des Sports in Luckau

Am 1. Tag des Sports der Vereine der Stadt Luckau beteiligte sich der MSC Fürstlich Drehna mit mehreren Maschinen und Mitgliedern.
Rege Betriebsamkeit herrschte den ganzen Nachmittag am Stand unseres Clubs. Mit großen Interesse wurden die Maschinen unter die Lupe genommen und auch teilweise ausprobiert.
Neben den zwei historischen Straßenmaschinen von Enrico Naundorf waren die Enduro-KTM von Henrik Pilz und die 450er Kawasaki von Sven Reiche vor Ort. Für den Nachwuchs waren Marcel Rentsch und Sohn mit einer 50ccm Automatik sowie einer 65ccm Suzuki vor Ort. Insbesondere die Kinder machten rege von den kleinen Maschinen Gebrauch.
Mit der Teilnahme konnten wir unser Projekt der Nachwuchsförderung einer breiteren Öffentlichkeit vorstellen. Von mehreren Eltern kamen positive Rückinformationen über eine mögliche Teilnahme an unserem Projekt.
Der Vorstand möchte sich an dieser Stelle bei allen Beteiligten für Ihr Engagement bedanken.

Vorstand des MSC Fürstlich Drehna

 

30.03.2012

Information zum Rennen am 31.03. und 01.04.2012

Zeitplan als PDF
 

 

09.03.2012

Information zum Frühjahrstraining am 17. und 18.03.2012

hier Zeitplan als PDF
 

 

29.02.2011
Frühjahrstraining 2012

MX Frühjahrstraining auf der Strecke "Am Mühlberg"
17. / 18.03.2012 *)
Anmeldung Vor Ort am Rennbüro.

Zeitplan folgt in Kürze.

*)ACHTUNG bei zu schlechten Wettervehältnissen behalten wir uns vor,
das Training abzusagen!

 

28.02.2012
Einladung Arbeitseinsätze

Folgende Termine für Arbeitseinsätze sind festgelegt. Motorsportinteressierte die uns helfen möchten, können uns zu den u.g. Terminen unter die Arme greifen. Infos unter den angegebenen Telefonnummern.


Termin verantwortlich Handy
     
Samstag 03. März 2012 9 Uhr Henrik Pilz 0162 4431 765
Samstag 10. März 2012 9 Uhr Gert Schneider 0172 450 3370
Freitag 16.März 2012 16 Uhr Manfred Herda 0170 4425 974
 
17. und 18. März  Frühjahrstraining   Durchführung je nach Wetterlage !!!!!!
     
Freitag 23.März 2012 16 Uhr Jörg Lischka 0171 5150 597
Samstag 24. März 2012 9 Uhr Jürgen Krause 0176 100 38 738
Donnerstag 29. März 2012 12 Uhr Christian Lehmann 0176 767 81 337
Freitag 30. März 2012 10 Uhr Christian Lehmann 0176 767 81 337
 
31. März und 01. April ADAC MX Masters
     
Montag 02. April 9 Uhr Marcel Rentsch 0163 7342 582


Wir hoffen auf eine rege Beteiligung .

Vorstand MSC Fürstlich Drehna

 

22.12.2011
ADAC MX Masters
Auswertung  - Bester Veranstalter 2011 -  MSC Fürstlich Drehna
unter den Top 3 !

Ein Hattrick gelang der KFV Kalteneck Holzgerlingen. Zum dritten Mal in Folge wurde der Verein mit den Titeln "Bester Veranstalter" und "Beste Strecke" ausgezeichnet.

Holzgerlingen setzte sich bei der Bewertung um den "Besten Veranstalter" erneut gegen den MSC Eiserne Hand Aichwald und dem MSC Fürstlich Drehna durch. Auch im Vorjahr waren diese drei Clubs von Fahrern, Teams und Organisatoren zu den besten drei ADAC MX Masters-Ausrichtern gewählt worden. Bei der Wahl zur "Besten Strecke" landete die tiefsandige Strecke in Fürstlich Drehna auf Platz zwei vor der technisch anspruchsvollen Naturstrecke im oberösterreichischen Ried im Innkreis.

Bewertet wurden die acht Veranstalter der ADAC MX Masters-Serie 2011 wie in den vergangenen Jahren auch auf einer Schulnotenskala von eins bis sechs von allen an der Meisterschaft Beteiligten. Als Anerkennung für diese Leistung überreichte ADAC Motorradreferent Dieter Junge dem Pressesprecher der KFV, Manfred Deubert, und dem Rennleiter und Streckenbeauftragten Swen Blümer, eine Urkunde und eine 1.000-Euro-Prämie. Überreicht wurde die Auszeichnung beim jährlichen Treffen der ADAC MX Masters-Veranstalter in der ADAC Zentrale in München.

 

08.12.2011
Saisonfinale 2011 des ADAC Berlin-Brandenburg

Es ist schon Tradition am Ende des Jahres zusammenzukommen um gemeinsam auf das Erreichte zurück zu schauen. Eine Saison die Dank des Engagements vieler Helfer mit Höhepunkten gespickt war geht zu Ende.
Seit 26 Jahren feiert der ADAC Berlin-Brandenburg beim Saisonfinale jene Persönlichkeiten, die am Steuer, entlang der Strecken oder auch hinter den Kulissen für spannende Motorsport-Wettkämpfe gesorgt haben.
Der Abschluß der Saison möchte auch der Vorstand des MSC Fürstlich Drehna nutzen um allen fleißigen Helfern und großzügigen Unterstützern zu danken, die sich dem Motorsport verbunden fühlen und uns stets mit vollem persönlichen Einsatz zur Seite stehen.

Sportfreund Bernd-Detlef Falkenhan , Rennleitungsmitglied des MSC Fürstlich Drehna, wurde vom Vorstand des ADAC Berlin-Brandenburg für seine Aktivitäten als Technischer Kommissar mit dem Sportwarte- Leistungsabzeichen in Bronze ausgezeichnet.
Dafür unser Glückwunsch.

Vorstand des MSC Fürstlich Drehna

 

24.11.2011
Die Termine 2012 ADAC MX Masters
(Stand: 22. November 2011)
31. März/ 1. April: Fürstlich Drehna (M/Y/J)
5./ 6. Mai: Freising (M/Y/ J)
26./ 27. Mai: Höchstädt (M/Y)
23./ 24. Juni: Aichwald (M/Y/J)
7./ 8. Juli: Tensfeld (M/Y/J)
28./ 29. Juli: Gaildorf (M/Y/J)
25./ 26. August: Emmen (M/Y)
15./ 16. September: Holzgerlingen (M/Y/J)

 

03.11.2011
ADAC-Westen Übergabe

Manfred Herda und Jürgen Krause , Vorstandsmitglieder des MSC Fürstlich Drehna übergaben die Sicherheitswesten des ADAC an die Erstklässler der Grundschule in Calau. Die Jungen und Mädchen freuten sich über Ihre neuen Warnwesten, die der ADAC bundesweit Schulanfängern zum Beginn der Herbstferien zur Verfügung stellt. Manfred Herda frischgebackener Senioren Meister der Landesmeisterschaft Berlin / Brandenburg hatte seine Kalli Racing Honda CRF 450 mitgebracht die natürlich das Interesse der Jungs weckte die am liebsten gleich mit Ihm eine Runde gedreht hätten . Der MSC Fürstlich Drehna e.V. im ADAC freut sich das er mit Unterstützung des ADAC einen Beitrag zur Verkehrssicherheit unserer Jüngsten leisten kann und damit auch außerhalb des Sports und unserer Veranstaltung helfen kann.

Jörg Lischka
Vorsitzender MSC Fürstlich Drehna

Fotos : Jürgen Krause


 

26.10.2011
Herzlichen Glückwunsch - Dennis gewinnt DM-Titel

Unser Dennis Schröter reiste bereits mit einem dicken Punktepolster nach Tucheim. Wenn auch der abendliche Prolog nicht ganz so verlief, wie Dennis sich das gewünscht hatte, dominierte er am nächsten Tag das Geschehen in seiner E2 Klasse umso mehr. Keine einzige Bestzeit gab er an seine E2-Konkurrenten ab. Und am Ende des Renntages konnte Dennis sich nicht nur über den Tagessieg, sondern auch über seinen ersten Deutschen Meister Titel freuen. Wir gratulieren Dennis zu dieser starken Leistung  das er in seiner ersten kompletten Saison auf Anhieb den Titel einfahren konnte.





Dennis Vize Titel in der Deutschen Enduro Championatswertung

Strahlender Sonnenschein, tausende Zuschauer an der Strecke und drei anspruchsvolle Prüfungen pro Runde, boten den passenden Rahmen am 08.10. des finalen Showdowns zwischen Dennis Schröter und Marcus Kehr. Wie schon im Vorjahr ging der Gesamtsieg von "Rund um Zschopau" an den finnischen Enduro-Star Eero Remes, vor dem Prologsieger des Vorabends, Marc Bourgeois aus Frankreich. Dritter wurde Marcus Kehr‚ vor seinem direkten Konkurrenten Dennis Schröter. Somit herrscht zwischen den beiden DEM-Überfliegern des Jahres Punktegleichstand in der Championatswertung. Doch aufgrund der meisten Tagessiege in der laufenden Saison, konnte der amtierende Champion Marcus Kehr doch noch im letzten Moment die Championatswertung an sich reißen.

Ergebnis der Deutschen Enduro-Championatswertung:

1. Eero Remes (FIN) , KTM
2. Marc Bourgeois (F) , Yamaha
3. Marcus Kehr , KTM
4. Dennis Schröter , Husqvarna
5. Marco Neubert , KTM
6. Antoine Basset (F) , Yamaha
7. Mike Hartmann , Husaberg
8. Derrick Görner , Husaberg
9. Andreas Beier , KTM
10. Jörg Haustein , KTM


 

25.10.2011
Erweiterung der Naturzuschauertribüne

Innerhalb der letzten Wochen konnte der MSC Fürstlich Drehna die Zuschauertribüne an der Start-Ziel-Gerade erweitern. Mehrere hundert Kubikmeter Boden wurden aufgetragen um den bereits vorhandenen Wall bis zum Zeitnahmecontainer zu erweitern. Dadurch wurde erreicht, dass für mindestens eintausend Zuschauer die Einblickmöglichkeiten auf die Strecke deutlich verbessert wurden. Außerdem bietet jetzt die Zuschauertribüne ausreichend Platz für Imbiss- und Getränkewagen. Wir hoffen dass sich viele unserer treuen Fans im April 2012 von dieser Neuerung überzeugen werden.
Mit dieser Maßnahme wurde eine weitere Etappe zur Verbesserung des Gesamt-umfeldes unserer Moto-Cross-Strecke abgeschlossen.
Allen Helfern dafür der herzliche Dank des Vorstandes.


 

24.10.2011
Nico Adler gewinnt vorzeitig Landesmeisterschaft

Unser junges Vereinsmitglied Nico Adler hat am 09.10.2011 in Sächsischen Lugau seinen Titel in der Landesmeisterschaft Sachsen in der Klasse Junioren 85cm³ mit zwei Laufsiegen vorzeitig eingefahren und kann sich bei der letzten Veranstaltung am nächsten Wochende in Culitzsch entspannt auf das Rennen konzentrieren ohne an die Meisterschaft denken zu müssen.

Zuvor hat er sich am 25.09.2011 sich auch den Titel in seiner Klasse beim
DMV / MSJ Supercup in Rottleben sichern können.


 

30.03.2011

Arbeitseinsätze an der Strecke

Bis auf Weiteres finden die Arbeitseinsätze an der Strecke immer samstags ab
9.00 Uhr statt.

 

10.01.2011

Achtung, Trainingsstrecke gesperrt!!!

Aufgrund von Erdrutschungen im gesamten Rekultivierungsgebiet
ist das Betreten des Geländes des MSC Fürstlich Drehna und aller Zufahrtsstraßen im ehemaligen Tagebaugebiet bis auf Weiteres verboten!!!

Das Frühjahrstraining am 26. / 27.03.2011 und die ADAC MX Masters am 16. / 17.04.2011 auf der Strecke „Am Mühlberg“ sind davon nicht betroffen.



 

20.04.2010

Information zum Rennen vom 17. und 18.04.2010

ADAC MX Masters am 17. und 18. April 2010
- Sächsischer Rennleiter
- Bayrische Überwachung
- Preußische Organisation

Sind das die Zutaten für ein geiles Motocrosswochenende?

Ja das sind Sie, plus einen Wettergott auf unserer Seite und eine Atmosphäre die kaum  Wünsche für alle MX - Fans offen lässt. Danke für das Lob an uns als Veranstalter.
Danke an Alle die mitgeholfen haben, diese Veranstaltung durchzuführen.

Einige der weltbesten Motocrosser, die wir im Moment in Europa haben, boten den Fans spannende und aufregende Rennen auf einer Super Strecke. Die ADAC MX – Masters haben damit wiedereinmal bewiesen das das Konzept von Junior Cup bis Masters Talente fördert und Stars anzieht. 12000 Fans am gesamten Rennwochenende säumten die Strecke und besuchten das Fahrerlager.

Die Anstrengungen der letzten Monate haben sich wieder gelohnt und alle freuen sich auf die nächste Veranstaltung im April 2011.

Wir hoffen das wir Ihnen im nächsten Jahr auch wieder die ADAC MX Masters in Fürstlich Drehna präsentieren können und wünschen allen Fans unseres Clubs ein tolles Motorsportjahr 2010

 

09.04.2010

Information zum Rennen am 17. und 18.04.2010

Zeitplan als PDF

Starterliste als PDF

 

12.03.2010

Information zum Frühjahrstraining am 27. und 28.03.2010

Das Training wird wie in den vergangenen Jahren in 2 Klassen, Hobbyfahrer und Lizenzfahrer aufgeteilt.

hier Zeitplan als PDF

Bei geringer Teilnehmerzahl in den Klassen wird die Aufteilung aufgehoben.
Wir freuen Uns auf Euren Besuch!

 

16.02.2010

Übernachtungsmöglichkeiten

Übernachtungsmöglichkeiten in und um Fürstlich Drehna als PDF

 

19.01.2010

27./28. März 2010 MX Frühjahrstraining auf der Strecke "Am Mühlberg" Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Das Rennen findet am 17. und 18. April 2010 statt.

 

21.04.2009

Die Ergebnisse des Rennens am 18. und 19. April 2009

ADAC MX Masters - Ergebnisse

 

27.03.2009

Übernachtungsmöglichkeiten

Übernachtungsmöglichkeiten in und um Fürstlich Drehna als PDF

 

18.03.2009

Zeitplan für das Frühjahrstraining 2009

Zeitplan als PDF

 

24.01.2009

MX Frühjahrstraining
auf der Strecke "am Mühlberg"

21. und 22. März 2009

das Training wird wie im vergangenen Jahr wieder
in 2 Klassen (Hobby und Lizenz) aufgeteilt.
Wir freuen uns auf Euren Besuch!



ADAC MX Masters
18. und 19. April 2009

Fürstlich Drehna

ADAC MX Masters / ADAC MX Youngster Cup / ADAC MX Junior Cup
www.ADAC-MX-Masters.de

 

17.04.2008

Das war das Rennen 2008

Schaut doch mal unter "Events" rein...

 

13.03.2008

Übernachtungsmöglichkeiten

Übernachtungsmöglichkeiten in und um Fürstlich Drehna als PDF

 

05.03.2008 (Update)

MX Frühjahrstraining
auf der Strecke "am Mühlberg"

15. und  16. März 2008

das Training wird wie im vergangenen Jahr wieder
in 2 Klassen (Hobby und Lizenz) aufgeteilt.
Wir freuen uns auf Euren Besuch!

 

24.01.2008

Internationale ADAC MX Masters Fürstlich Drehna

12.04. bis 13.04.2008

ADAC MX Masters / ADAC MX Youngster Cup
& Landesmeisterschaft Open Klasse Berlin/Brandenburg

www.adac-motorsport.de

 

06.04.2007

Das Mantova-Kurvendesign in Fürstlich Drehna

 

04.04.2007

Energie Cottbus-Kicker und Motorsport-VIPs zu Gast
Die Gästeliste zum ADAC MX Masters-Saisonauftakt in Fürstlich Drehna kann sich sehen lassen: Neben 250er-MotoGP-Pilot Dirk Heidolf aus Rabenstein haben sich auch der Berliner GT-Langstreckenmeisterschafts-Fahrer Roland Rehfeld und nicht zuletzt zwei Kicker des FC Energie Cottbus angesagt. Lars Jungnickel und Sebastian Schuppan haben ihr Kommen fest zugesagt. Neben dem runden Leder gehört ihre Leidenschaft nämlich auch dem Motorsport.

Autogrammstunde am ADAC Truck
Eingefleischte Motocross-Fans sollten sich am Montag, 9. April, 12 Uhr, Zeit nehmen. Dann nämlich geben die Stars der Szene am ADAC Truck Autogramme. Mit dabei sein werden voraussichtlich ADAC MX Masters-Titelverteidiger Max Nagl (KTM Sarholz Racing Team), Wyatt Avis (KTM Sarholz Racing Team), Collin Dugmore (EBS Racing), Kornel Nemeth (Team Teka-Suzuki), Lokalmatador Dennis Schröter (Silent Sport Team) und andere.

Spiel und Spaß
Eine Hüpfburg, zur Verfügung gestellt vom ADAC Unfallschutz, ein Quad-Parcours für Kinder von Suzuki und weitere Attraktionen, wie beispielsweise die Präsentation der ADAC MX Masters-Piloten am Sonntagabend im Festzelt garantieren Kurzweil für Jung und Alt. Wer lieber Party feiern möchte, hat dazu ebenfalls im Festzelt Gelegenheit. Ein DJ sorgt für den richtigen Sound.

Quelle ADAC

 

30.03.2007

Zeitplan für das Rennen 2007
(Stand 30.03.2007 - Änderungen vorbehalten)

Sonntag, 08. April
   
Klasse
Zeit / Min.
09:30 - 09:35 Starttraining (Gerade Start-Nr.)
3
5
09:35 - 09:50 Freies Training (Gerade Start-Nr.)
3
15
09:55 - 10:00 Starttraining (Ungerade Start-Nr.)
3
5
10:00 - 10:15 Freies Training (Ungerade Start-Nr.)
3
15
10:20 - 10:25 Starttraining (Gerade Start-Nr.)
2
5
10:25 - 10:40 Freies Training (Gerade Start-Nr.)
2
15
10:45 - 10:50 Starttraining (Ungerade Start-Nr.)
2
5
10:50 - 11:05 Freies Training (Ungerade Start-Nr.)
2
15
11:10 - 11:35 Freies Training (Gerade Start-Nr.)
1
25
11:40 - 12:05 Freies Training (Ungerade Start-Nr.)
1
25
13:00 - 13:20 Qualifikationstraining Gruppe 1
3
20
13:30 - 13:50 Qualifikationstraining Gruppe 2
3
20
14:00 - 14:20 Qualifikationstraining Gruppe 1
2
20
14:30 - 14:50 Qualifikationstraining Gruppe 2
2
20
15:00 - 15:25 Qualifikationstraining Gruppe 1
1
25
15:35 - 16:00 Qualifikationstraining Gruppe 2
1
25
16:10 - 16:30 B-Finale
3
15 + 2R
  Laufsiegerehrung
16:45 - 17:10 B-Finale
2
20 + 2R
  Laufsiegerehrung
20:00 Fahrervorstellung im Festzelt
Bilder der Festzeltparty 2006
alle
 
Montag, 09. April
10:00 - 10:15 Warm-Up
3
15
10:20 - 10:35 Warm-Up
2
15
10:45 - 10:50 Starttraining
1
5
10:50 - 11:10 Warm-Up
1
20
11:30 - 11:55 1.Lauf
3
20 + 2R
  Laufsiegerehrung
12:15 - 12:45 Autogrammstunde
1
30
13:00 - 13:30 1.Lauf
2
25 + 2R
  Laufsiegerehrung
13:50 - 14:30 1.Lauf
1
35 + 2R
  Laufsiegerehrung
14:50 - 15:15 2.Lauf
3
20 + 2R
  Laufsiegerehrung
15:35 - 16:05 2.Lauf
2
25 + 2R
  Laufsiegerehrung
16:25 - 17:05 2.Lauf
1
35 + 2R
  Laufsiegerehrung
18:00 Gesamtsiegerehrung im Festzelt
alle
30
  (oder direkt nach letztem Lauf)

 

18.01.2007

Wir hoffen, dass ihr alle gut über die Feiertage gekommen seid, und wünschen allen Mitgliedern, Helfern und Sponsoren ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2007.

Rückblickend auf 2006 können wir zufrieden auf das vergangene Jahr blicken.
Hier nur ein kleiner Auszug der Erfolge:

Erfolgreiche Durchführung der Auftaktveranstaltung der ADAC MX Masters Serie – dafür nochmals vielen Dank an alle Helfer, Mitglieder und Sponsoren!

Dennis Schröter - 6. Platz ADAC MX Masters, 4. Platz DM 125 ccm, 5. Platz DM Open, Teilnahme am MXDN für Deutschland

Toni Wolff - 6. Platz ADAC MX Youngster Cup, 2. Platz Deutscher MX Pokal 125 ccm Nord

Stefan Schulzendorf - 1. Platz Deutscher MX Pokal Open Nord

Ronny Herlitschke - 3. Platz LM Brandenburg Open

Ronny Müller - 2. Platz LM Brandenburg Quad

Team Meisterschaft BB - 4. Platz  Dennis Ernst, Manfred Herda, Rico Walter

und wir haben sogar einen WELTMEISTER-Mechaniker in unseren Reihen.
Katherine Prumm wurde Weltmeisterin 2006 im FIM WOMEN’S WORLD CUP und wurde bei den Rennen von Helge (Rene Schneider) betreut.

 

28.09.2006

Mitteilung der Absage der Motorsportveranstaltung Landesmeisterschaft Moto-Cross Berlin/Brandenburg am 03.10.2006

Sehr geehrte Sportfreunde,

hiermit teilen wir euch mit, dass wir nach Rücksprache mit dem Landesfachverband Brandenburgischer Motorsport e.V. die o.g. Veranstaltung auf Grund zu geringer Voranmeldungen (Nennungen) absagen.

Wir bedauern diesen Schritt und hoffen auf eine bessere Beteiligung im Jahr 2007.

Jörg Lischka
MC Fürstlich Drehna

 

12.09.2006

Moto Cross am Dienstag, 03.Oktober 2006

Finale zur Landesmeisterschaft Berlin-Brandenburg Klassen Open und Clubsport, außerdem LM Senioren

Training: ab 09.00 Uhr
Rennen: ab 13.00 Uhr

Für das leibliche Wohl rund um die Strecke ist bestens gesorgt! Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Eintritt 5 € (ab 14 Jahre)

 

31.05.2006

Erfolgreicher Tag für den MSC
Dennis gewinnt den 3. Lauf der ADAC MX Masters in Schwedt. Mit den Plätzen 5 und 1 belegte er in der Gesamtwertung des Tages Platz 1 .
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!

Aber nicht nur Dennis war sportlich an diesem Tag erfolgreich, auch Stefan Schulzendorf auf Platz 1 und Ronny Herlitschke auf Platz 2 sorgten im Lauf zur Landesmeisterschaft BB Klasse Open für eine kräftige Drehnaer Beteiligung auf dem Podium.

 

10.04.2006

Es war ein tolles Motorsport-Wochenende in Fürstlich Drehna. 5320 Zuschauer sahen am Wochenende spannenden Motocross-Sport. Unser Dank gilt allen Zuschauern, Sponsoren und Helfern, die dieses Wochenende für uns zu einem unvergeßlichen Ereignis gemacht haben.

Ein paar Eindrücke haben wir unter Events veröffentlicht.

 

06.04.2006

Zeitplan zum 1. Lauf zur ADAC MX Masters in Fürstlich Drehna:
Zeitplan


Abendveranstaltung im großen Festzelt am Samstag, dem 08. April:

  • 19.00 - 20.00 Uhr Discodrom Petschke
  • 20.00 - 20.30 Uhr Fahrervorstellung
  • ab 20.30 Uhr Open-End-After-Race-Party

Es gibt eine Cocktailbar und für das leibliche Wohl ist bis in den Abend hinein gesorgt.

 

03.04.2006

Die Vorbereitungen für den 1. Lauf zur ADAC MX Masters am 08./09. April verlaufen nach Plan. Den Zeitplan für das Rennen werden wir am 07. April veröffentlichen.

 

17.03.2006

Aufgrund der aktuellen Witterungsbedingungen und der Vorhersagen für die nächsten Tage haben wir uns nach Rücksprache mit dem ADAC entschlossen, den 1. Lauf zur ADAC MX Masters vom 25./26.März 2006 auf den 8./9. April 2006 zu verschieben.
Eine offizielle Pressemitteilung folgt.

J. Lischka
Vorsitzender MC Fürstlich Drehna

 

10.03.2006
Das Frühjahrstraining 2006 am 11. und 12. März muß aufgrund der schlechten Witterungsverhältnisse leider abgesagt werden.

 

!!! ACHTUNG !!! ADAC MX Masters 2017 Eintrittspreise: Samstag 15€ | Sonntag- / Wochenendticket 25€ | Freier Eintritt bis 16 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen | VIP-Karte: 150€ + Gebühr -> VIP Karten nur Online erhältlich